So können Sie sich bei Ihren Pflegeprofis bedanken

13 Sep
Intro image

In Deutschland sind ca. 1,2 Millionen Menschen in der Pflege tätig. Die Arbeit am und mit dem Menschen ist erfüllend, doch bringt sie auch große Herausforderungen mit sich. Schweres Heben, zunehmend mehr Zeitdruck und viel emotionaler Beistand verlangen einiges von den Pflegenden ab. Umso wichtiger sind der Ausdruck von Dankbarkeit und Wertschätzung im Arbeitsalltag.

In Deutschland sind ca. 1,2 Millionen Menschen in der Pflege tätig. Diese Zahl geht aus einer Schätzung des Deutschen Pflegerates hervor und umfasst alle Beschäftigten in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege. Die Arbeit am und mit dem Menschen ist erfüllend, doch bringt sie auch große Herausforderungen mit sich. Schweres Heben, zunehmend mehr Zeitdruck, ein Tag auf den Beinen und viel emotionaler Beistand verlangen einiges von den Pflegenden ab. Umso wichtiger sind der Ausdruck von Dankbarkeit und Wertschätzung im Arbeitsalltag.

Dankbarkeit und Wertschätzung in die Öffentlichkeit tragen

Im direkten Kontakt mit den Pflegebedürftigen erfahren Pflegekräfte viel Herzlichkeit und Anerkennung. In der Öffentlichkeit allerdings nur selten. Nicht oft genug wird die Bedeutung des Pflegeberufs in unserer Gesellschaft gewürdigt. Es ist wichtig, dass Zufriedenheit und gute Pflege nach außen kommuniziert werden, wenn sie vor Ort herrschen. Genau dazu haben Sie nun die Chance.

Stimmen Sie für Ihren Pflegeprofi ab

Der Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. hat bereits im Jahr 2017 den bundesweiten Wettbewerb "Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" ins Leben gerufen. 2019 werden nun zum zweiten Mal Pflegekräfte für ihr herausragendes Engagement geehrt. Mit dem Wettbewerb möchten wir gemeinsam mit anderen ein Zeichen der Wertschätzung für Menschen in der Pflege setzen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen deshalb stellvertretend für alle Pflegekräfte. Wir suchen auch ausdrücklich nicht nach den Besten, weil wir das nicht bewerten können. Zur Abstimmung stehen die Dankesbotschaften von Patienten, Angehörigen, Freunden und Bekannten sowie Kollegen, die damit ihre Wertschätzung zum Ausdruck gebracht haben. Es ist also ein Sympathiewettbewerb und jeder, der abstimmt, kann dieses hohe Engagement, dass in den Geschichten erlebbar wird, mit seiner Stimme honorieren.

Während die Preisverleihungen für Azubis und Pflegekräfte auf Landesebene bereits im vollen Gange sind, gilt es nun den Bundessieger bzw. die Bundessiegerin zu ermitteln. Und hier sind Sie gefragt! Auf www.deutschlands-pflegeprofis.de können Sie abstimmen und so Ihre Dankbarkeit den Pflegenden gegenüber zum Ausdruck bringen.

Diese Gewinne winken den Siegern

Der PKV-Verband ehrt alle Landessieger mit einer Galaveranstaltung am 21. November 2019 im Berliner Reichstagsgebäude. Dort laden gedeckte Tafeln, Live Musik und gutes Essen zu anregenden Gesprächen mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft ein. Zudem ist der Titel der Gewinner mit einem Preisgeld dotiert: Die Gewinner des Gesamtwettbewerbs sowie der Sieger bzw. die Siegerin der Kategorie Azubi erhalten ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro. Der oder die Zweitplatzierte kann sich über 1.000 Euro freuen; die Drittplatzierten erhalten jeweils 500 Euro. Wir wünschen allen Nominierten viel Glück und freuen uns auf Ihr reges Abstimmen.

Kennen auch Sie jemanden, dem Sie Danke sagen möchten? Hier können Sie abstimmen.