Mehr Wertschätzung für Pflegeprofis: Machen Sie mit!

06 Aug
Intro image

„Ich war beeindruckt, wie sich die Mitarbeiter der Pflegestation ganzheitlich um meine Mutter gekümmert haben. Der liebevolle Umgang mit ihr und uns, als hilflose Angehörige, war bewundernswert. Für alle Sorgen und Nöte hatte das Team immer ein offenes Ohr.“

Wenn Rita (58) voller Dankbarkeit von der Betreuung ihrer Mutter erzählt, dann ist ihre Verbundenheit mit den Pflegekräften zu spüren, die für sie in dieser schwierigen Zeit immer ein offenes Ohr hatten. Und ihr Bedürfnis, auch den Mitmenschen von deren besonderem Engagement zu berichten.

Deshalb hat Rita dem Pflegeteam ihrer Mutter ein besonderes Zeichen der Anerkennung gesetzt und es für den Wettbewerb des PKV-Verbands „Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ auf www.deutschlands-pflegeprofis.de vorgeschlagen. Viele Patienten, Angehörige und Kollegen haben es ihr gleichgetan und Pfleger, Pflegerinnen und Pflege-Teams aus ganz Deutschland nominiert. Aus den persönlichen Botschaften jeder der Einreichungen spricht die große Wertschätzung für das tägliche Engagement und den vollen Einsatz der Pflegeprofis.

Denn immer dann, wenn Hilfe gebraucht wird, sind sie da: Über 1,5 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in der Pflege und sichern mit hoher Professionalität und Einfühlungsvermögen jeden Tag das hohe Niveau der gesundheitlichen Versorgung. Der Pflege-Wettbewerb setzt genau dort an. Er dient der Wertschätzung aller Pflegekräfte und möchte die Wahrnehmung ihrer wichtigen Arbeit noch stärker in die breite Öffentlichkeit tragen. Dass dies auch den Wunsch von Patienten und Angehörigen widerspiegelt, zeigen fast 1.000 Nominierungen von Pflegekräften und mehr als 16.000 Stimmen in der ersten Runde des Wettbewerbs.

16 Landessieger wurden in einer ersten Online-Abstimmung gewählt. Sie bilden die ganze Vielfalt der deutschen Pflegelandschaft ab: Berufsanfänger und erfahrene Stationsleiter aus der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege im ambulanten und stationären Bereich. Die Finalisten bewerben sich nun um den Titel „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“. Die drei Gewinner werden dann am 7. September im Berliner Reichstagsgebäude ausgezeichnet.

Setzen Sie ein Zeichen der Wertschätzung und belohnen das große Engagement eines oder mehrerer Kandidaten mit Ihrer Stimme! Noch bis zum 13. August können Sie unter www.deutschlands-pflegeprofis.de per Klick auf ein „Herz“ für Ihre Favoriten votieren.

Diese Pflegeprofis stehen zur Wahl:

Teams

  • Team der Brückenpflege STELLA Care (Baden-Württemberg)
  • PalliativTeam Erding (Bayern)
  • „Team Franzi" PARITÄTISCHES Seniorenwohnen (Berlin)
  • Team der Intensivstation im DRK-Krankenhaus Biedenkopf (Hessen)
  • Pflegeteam der Zentralen Notaufnahme im Sana HANSE-Klinikum Wismar (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Team der Caritaspflegestation Monschau-Roetgen-Simmerath (Nordrhein-Westfalen)
  • Team der Inneren in der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof (Saarland)
  • Team der Interdisziplinären Notaufnahme UKD KNAS1, Universitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ Dresden (Sachsen)
  • Team der DRK Ambulante Pflege Börde GmbH (Sachsen-Anhalt)
  • Onkologische Schwestern der Station E130 der Kinderklinik der Universität Jena (Thüringen)

Einzelpersonen

  • Marian Willi Beyer, Intensivpfleger, WIB homecare GmbH (Brandenburg)
  • Tobias Moos, Krankenpfleger, Klinikum Bremen Mitte (Bremen)
  • Henning Bolle, Pflegeexperte für Anästhesie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Hamburg)
  • Stephan Borne, Krankenpfleger, Sana Klinikum Hameln-Pyrmont (Niedersachsen)
  • Sebastian Heilsberger, Pflegedienstleiter, Kliniken Bad Neuenahr GmbH & Co. KG (Rheinland-Pfalz)
  • Janine Heuer & Ina Strutz - Station N4 - Regio Klinikum Pinneberg (Schleswig-Holstein)

 

Bildnachweis: shapecharge