Katja arbeitet seit mehr als sechs Jahren als Krankenpflegerin auf einer Intensivstation. Eine oftmals unterschätzte Tätigkeit, berichtet sie uns. Die 30-Jährige hat mit uns über die hohen Anforderungen ihres Dienstalltags und über das deutsche Gesundheitssystem gesprochen.

Manchmal ist es so, dass mich ein einziger Patient wirklich fordert. Dann muss jede halbe Stunde Blut abgenommen werden, dann müssen die Dossierungen der Medikamente angeglichen werden. Wenn du dann die ganze Zeit diesen Patienten hast, der permanent auf der Kippe ist – das ist die größte Belastung. Wir sind halt auch nur Menschen und verlieren manchmal unsere Professionalität. Und auch wir sitzen bei der Arbeit und müssen wegen diesem Fall weinen. Und da ist es dann ganz wichtig, dass wir viel miteinander reden und ein bisschen auf uns aufpassen.

Das Schönste ist es, wenn wir einen Patienten ein bis zwei Monate auf der Intensivstation betreut haben. Und auf einmal steht er vor dir mit einem Lächeln im Gesicht und bedankt sich einfach.

Gesundheit ist in unserem Leben das Wichtigste

Nicht in jedem Land sind die Menschen krankenversichert. Sie können nur hoffen, dass ihnen nichts passieren wird. Und wenn dann doch etwas passiert, sind die Betroffenen nicht nur krank, sondern womöglich auch finanziell ruiniert. Ich glaube, Gesundheit ist das, was in unserem Leben das Teuerste ist. Alles, wofür ich Geld ausgebe, ist niemals so wertvoll wie unsere Gesundheit – und vor allem so wichtig.  

Es kann sich keiner vorstellen, wie teuer ein Tag auf der Intensivstation ist

Das sind allein pro Bett schon dreistellige Summen, ohne Beatmungsgerät, Nierenersatzverfahren oder Computertomografie. Und dann kann man sich vorstellen, wie teuer das ist, wenn Menschen eine sehr schlimme Erkrankung haben und zum Beispiel eine Chemotherapie brauchen. Da kostet ein Medikament einfach mal 500 Euro, und das wird dann drei Mal täglich verabreicht. Und die immensen Kosten für die ganzen Geräte kommen dann noch hinzu.

13.000

Euro kostet eine Bypass-OP im Krankenhaus.

mehr erfahren

danke für unsere gesundheit

Hauptsache gesund.
Dafür arbeiten unsere Gesundheitskräfte in Deutschland jeden Tag. Nutze die Gelegenheit und bedanke dich jetzt bei einem Menschen, der sich für deine Gesundheit einsetzt.