Deutschland hat eines der besten Gesundheitssysteme der Welt

Internationale Vergleiche zeigen: Länder ohne den für Deutschland typischen Systemwettbewerb von Gesetzlicher und Privater Krankenversicherung bieten deutlich geringere Leistungen. Das zeigt schon ein Blick über die Grenzen. Zudem bestätigen Umfragen eine sehr hohe Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem hierzulande. Die Menschen, die sich täglich um unsere Gesundheit kümmern, bestätigen das. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

Facharzt Holger kann sich bei der Behandlung von seinen Krebspatienten immer auf sein Team verlassen.

Mehr erfahren

Wenn jemand in Deutschland erkrankt, dann hat er alle sinnvollen Therapieangebote zur Verfügung. Es gibt andere Länder, wo bestimmte Operationen ab einem bestimmten Alter aus Kostengründen grundsätzlich nicht mehr durchgeführt werden. Und in Deutschland geht es eben nicht um das Alter, sondern um den Zustand des Patienten.

Hohe Zufriedenheit mit dem deutschen Gesundheitssystem

Die große Mehrheit der Deutschen ist zufrieden mit ihrer medizinischen Versorgung. Das zeigen aktuelle Umfragen. Die Zufriedenheit ist bei den Privatversicherten sogar ein paar Prozentpunkte höher. Aber auch das gesetzliche System erreicht mit 85 Prozent Zufriedenheit einen hervorragenden Wert.

OP-Pfleger Uwe organisiert die Arbeitseinsätze einer Abteilung mit rund 60 Mitarbeitern.

Mehr erfahren

Ich glaube, dass wir in Deutschland nicht nur ein gutes, sondern ein sehr gut funktionierendes Gesundheitssystem haben – sicherlich nicht nur in Europa, sondern weltweit gesehen. Ich kenne keine Situation, wo hier in Deutschland jemand, der irgendwelche Probleme hatte, nicht behandelt worden wäre.

Die Versorgung in anderen Ländern

In Deutschland sichert der Systemwettbewerb zwischen Gesetzlicher und Privater Krankenversicherung allen Patienten eine gute Versorgung. In europäischen Ländern ohne diesen Wettbewerb sind die Leistungen vielfach deutlich schlechter.

So stehen etwa in Großbritannien über 5 Millionen Patienten auf Wartelisten und bekommen oft erst nach Monaten einen Arzttermin. Teilweise werden Leistungen aus Kostengründen verweigert. In Frankreich muss jeder durchschnittlich 25 Prozent der Arztkosten selbst tragen. Die Entscheidung, ob jemand bestimmte Operationen erhält, entscheiden in Schweden oft die Provinzverwaltungen.

danke für unsere gesundheit

Hauptsache gesund.
Dafür arbeiten unsere Gesundheitskräfte in Deutschland jeden Tag. Nutze die Gelegenheit und bedanke dich jetzt bei einem Menschen, der sich für deine Gesundheit einsetzt.